SEELENTAG

Mit Vornamen heisse ich Wolf - genauer Wolfhart Walter. Ich bin 1947 in Göggingen (heute Augsburg) geboren, in Deuringen (heute Stadtbergen) bei Augsburg aufgewachsen, in Augsburg (Gymnasium St.Anna) und Berlin (Gymnasium Steglitz) zur Schule gegangen und habe auch in Berlin (an der TU) Physik studiert. Am Institute of Cancer Research (Sutton, Surrey, UK - der University of London angeschlossen) habe ich in Medizinischer Physik promoviert. Danach habe ich zuerst bei der Gesellschaft für Strahlen- und Umweltforschung (Neuherberg bei München) und in der Strahlentherapie des Universitätsspitals Zürich gearbeitet. Seit 1982 bin ich Leitender Physiker am Kantonsspital St.Gallen. 1977 haben meine Frau Mareile (geb. Rohmann) und ich in Hattingen an der Ruhr geheiratet; 1978 wurde unsere Tochter Laura in München, 1981 unser Sohn Roland in Zürich geboren. Mit zur Familie gehört unser Hund Nora ;-). Abwechslung vom Beruf bietet mir mein grösstes Hobby - die Familienforschung : dafür habe ich auch meine ersten Webseiten geschrieben; inzwischen sind weitere dazugekommen.

Die Seelentag Home Page berichtet ein bisschen mehr über meine Familie und mich - und unsere Vorfahren, insbesondere auch über die Entstehung des Familiennamens. Noch in den Kinderschuhen stecken die Seiten zur Familie Allmacher aus (Traben-)Trarbach.

Die Schweizer Familienforschung hat einmal ganz klein angefangen und ist heute mit Sicherheit das umfangreichste Angebot zu diesem Thema auf dem Internet - dennoch ist noch lange nicht Alles realisiert, was mir vorschwebt: weitere Mithelfer (derzeit sind wir etwa 10 Leute, die einen mehr oder weniger grossen Teil ihrer Freizeit damit verbringen) sind jederzeit herzlich willkommen !
Ein Teil davon sind die Webseiten der Genealogisch-Heraldische Gesellschaft Ostschweiz.

Mit Familienforschung hängt auch die Informationssammlung zur Auswanderung aus der Region Gaster zur Vorbereitung eines Schwerpunktthemas für das Ortsmuseum Kaltbrunn zusammen.

Mein zweites grösseres Internet-Projekt sind die Seiten der Schweizerischen Gesellschaft für Strahlenbiologie und Medizinische Physik.

Ein anderes Thema meiner Sammel-Leidenschaft sind Paperweights - hier beteilige ich mich aktiv an ScotlandsGlass und zeige schöne Paperweights von Allan Scott, die direkt beim Künstler erworben werden können. Schliesslich möchte ich die Arbeiten von Joachim Rohmann in Erinnerung behalten.

Einen kurzen Rundgang durch die Klinik für Radio-Onkologie des Kantonsspitals St.Gallen, an deren Planung ich von 1982 bis zur Eröffnung 1990 wesentlich beteiligt war, hatte ich ursprünglich als "Stellenanzeige" auf dem Internet verfasst.

Bitte, besuchen Sie auch die Bodhrán-Seite von Josh Mittleman - von dort stammt diese Knotline.

Autor :
Wolf Seelentag / Letzte Bearbeitung 30 Juni 2013